Kredit - Jetzt günstigen Kredit aufnehmen

Kredit beantragen und günstige Kreditangebote erhalten

Kredit jetzt berechnen

von 5.000 - 70.000 €
von 12 - 120 Monate
Effektiver Jahreszins: ab 3,69 %
Sollzins (p.a. gebunden): ab {{ moneyAmountToString(getNomInterest() * 100) }} %
Gesamtbetrag: {{ moneyAmountToString(getFinalCosts()) }} €
Monatsrate: {{ moneyAmountToString(getMonthlyRate()) }} €
Exported from Streamline App (https://app.streamlineicons.com) Daten werden verschlüsselt übertragen. Zum Antrag

Kredit aufnehmen oder teure Kredite ablösen und günstige Zinsen sichern

Realisieren Sie Ihre Wünsche im Heute und Jetzt. Niedrige Kreditzinsen machen es möglich. Egal ob Sie Ihre neue Küche oder ein Auto finanzieren wollen, einen Hochzeitskredit oder Reisekredit aufnehmen oder bestehende Kredite umschulden wollen. Sie entscheiden, wofür Sie Ihren Kredit verwenden. Wir sind Ihr Ansprechpartner auf der Suche nach der passenden Finanzierung. Aufgrund jahrelanger Erfahrungen im Finanzierungsbereich ermitteln wir für Sie die besten Konditionen für jegliche Darlehen wie z.B. bei einem Bankkredit oder einem Kredit für Selbstständige. Auch Beamten sind wir dabei behilflich einen günstigen Kredit zu finden. Sie können vorab mit dem Kreditrechner einfach die Höhe der Monatsraten berechnen und im Anschluss Ihr Wunschkredit online beantragen. Sie finden nicht das passende Kreditangebot oder haben noch Fragen, dann treten Sie direkt mit uns in Kontakt und wir finden gemeinsam die für Sie beste Finanzierung.
13.09.2020
Das sich der Berater sofort meinem Problem angenommen hat und in die Bearbeitung gegangen ist. Ich kann jeder...
Homann krefindo-Kunde
21.07.2020
Wir wurden überaus gut betreut. Das Team von Krefindo hatte immer ein offenes Ohr für uns, wenn wir...
Illgen krefindo-Kunde
01.07.2020
Zum zweiten Mal haben wir nun über Krefindo unseren Kredit realisieren können. Nach der Finanzierung der Eigentumswohnung nun...
Sebastian S. krefindo-Kunde

Kredit aufnehmen mit krefindo - Ihre Vorteile

Wir vergleichen für Sie unverbindlich die Kreditzinsen verschiedener Banken und Sie erhalten einen individuellen Finanzierungsvorschlag.

  • digital und persönlich
  • transparent
  • schnell
  • individuell

Der Kredit - Das Wichtigste auf einen Blick

Wenn umgangssprachlich von einem Kredit die Rede ist, handelt es sich meistens um einen sogenannten Ratenkredit. Bei einem Ratenkredit zahlt die Bank das Darlehen in einem Betrag aus. Der Kreditnehmer zahlt im Gegenzug den Kredit monatlich in gleichbleibenden Raten zurück.

 

Kredite können grundsätzlich von jeder voll geschäftsfähigen Person beantragt werden. Dennoch müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, damit ein Kreditantrag von der Bank auch bewilligt wird. Prüfen Sie bereits vor dem eigentlichen Kreditantrag, ob die Voraussetzungen erfüllt sind und alle Unterlagen vollständig vorliegen. So vermeiden Sie, dass Ihr Kreditantrag abgelehnt wird.

 

Kredite sollten immer auf die finanzielle Situation des Kreditnehmers zugeschnitten sein. Ehe Sie einen Kredit beantragen, verschaffen Sie sich einen Überblick darüber, wie viel Kredit Sie sich leisten können. Ermitteln Sie, welche Laufzeit für Ihr Vorhaben die richtige ist und wie hoch die monatliche Kreditrate ausfallen darf.

 

Es gibt viele verschiedene Kreditanbieter. Vergleichen Sie verschiedene Kreditangebote. So gehen Sie sicher, dass Sie auch das Kreditangebot wählen, welches am besten zu ihrem Vorhaben und ihrer finanziellen Situation passt. Nur wer mehrere Angebote vergleicht, kann auch das Günstigste finden.

 

Kredite lassen sich schnell und unkompliziert online beantragen. Dennoch können Fehler beim Kreditantrag für den Kreditnehmer höhere Kreditkosten zur Folge haben. Im schlechtesten Fall wird Ihr Kreditantrag sogar von der Bank abgelehnt. Um dies zu vermeiden, informieren Sie sich umfassend und verzichten Sie nicht auf eine professionelle Beratung.

Inhalt dieser Seite

Voraussetzungen für einen Kredit

Sie beabsichtigen sich einen Wunsch zu erfüllen und möchten dafür einen Kredit aufnehmen? Um einen Kredit beantragen zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Banken überprüfen diese sehr genau bevor Sie einen Kredit vergeben. Zum einen werden die persönlichen Daten des Kreditnehmers überprüft um die Rechtmäßigkeit des Kreditvertrags sicherzustellen. Zum anderen spielt die finanzielle Situation des Antragstellers eine entscheidende Rolle bei der Kreditanfrage. Jeder Antragsteller muss, abhängig von der Kredithöhe und dem Verwendungszweck, folgende Voraussetzungen erfüllen:

Volljährigkeit

Um einen Kredit beantragen zu können, muss der Antragsteller das 18. Lebensjahr erreicht haben. Kredite werden grundsätzlich nicht an Minderjährige vergeben. Banken haben ebenfalls eine Altersobergrenze bei der Kreditvergabe. Die liegt je nach Bank zwischen 60 und 75 Jahren. Banken sehen die Gefahr, dass der Kredit aufgrund des Alters nicht rechtzeitig beglichen werden kann. Das heißt aber nicht, dass man generell im fortgeschrittenen Alter keinen Kredit mehr aufnehmen kann. Die Kreditvergabe hängt dann vor allem von den Sicherheiten und der Kreditwürdigkeit des Antragstellers ab. 

Regelmäßiges Einkommen

Damit ein Kreditantrag bewilligt werden kann, benötigt die Bank Nachweise über das Einkommen des Antragstellers. Der Kreditnehmer muss belegen, dass er über ein regelmäßiges und sicheres Einkommen verfügt, um den Kredit fristgerecht zurückzuzahlen. Entsprechend der Beschäftigung werden unterschiedliche Belege verlangt. Als Angestellter in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis sind die Gehaltsabrechnungen der letzen 3 Monate einzureichen. Bei Rentnern wird das Einkommen durch einen aktuellen Rentenbescheid nachgewiesen. Von Selbständigen und Freiberuflern verlangen Banken hingegen Verdienstnachweise der letzten zwei bis drei Jahre. 

Hauptwohnsitz in Deutschland

Kredite werden in Deutschland nur an Kreditnehmer mit festem Wohnsitz in Deutschland vergeben. Der Antragsteller muss deshalb zwingend einen Nachweis erbringen, dass sich sein ständiger Wohnsitz in Deutschland befindet. Ausreichend ist die Kopie eines gültigen Personalausweises oder eine aktuelle Meldebescheinigung. Darüber hinaus muss der Antragsteller über ein deutsches Bankkonto verfügen. Die Bank benötigt eine deutsche Bankverbindung für die Kreditauszahlung und von der sie die fälligen Monatsraten abbuchen kann.

Bonität/ Kreditwürdigkeit

Das entscheidende Kriterium bei der Kreditvergabe ist die Bonität bzw. Kreditwürdigkeit des Antragstellers. Hier prüft die Bank, ob der Kreditnehmer in der Lage ist, den Kredit ordnungsgemäß zurückzuzahlen. Die Bank berechnet mittels eines Haushaltsplans ob die Einnahmen abzüglich aller Ausgaben ausreichen um die monatlichen Kreditraten zu zahlen. Bevor Sie bei krefindo einen Kredit beantragen, erstellen wir anhand Ihrer Angaben einen Haushaltsplan. Sie sehen sofort, ob Ihr Einkommen für die gewünschte Kreditrate ausreichend ist.

Ihr nächster Schritt zum Online Kredit

Erstellen Sie einen Haushaltsplan online in nur wenigen Minuten.

Wie viel Kredit kann ich mir leisten?

Bevor Sie verschiedene Kreditangebote anfordern können, müssen Sie erst einmal wissen, welchen Kreditbetrag Sie für Ihr Vorhaben benötigen und wie viel Kredit Sie sich auch wirklich leisten können. Wie hoch der Kreditbetrag ausfallen kann, hängt einerseits davon ab, welchen Betrag Sie monatlich in die Rückzahlung des Kredites investieren wollen bzw. können. Und zum anderen davon, wie viele Monate Sie für die vollständige Rückzahlung des Darlehens beabsichtigen.

 

Monatliche Rate ermitteln

Wie viel Geld können Sie monatlich für die Rückzahlung des Kredites ausgeben? Erstellen Sie hierzu anhand Ihrer Kontoauszüge einen Haushaltsplan. Ermitteln Sie sämtliche Einnahmen, welche Ihnen regelmäßig zur Verfügung stehen, wie Gehalt, Kindergeld und Nebeneinkünfte. Von den Einnahmen ziehen Sie anschließend alle monatliche Ausgaben ab, wie Miete, Lebenshaltungskosten und Versicherungen. Seien Sie realistisch. Veranschlagen Sie die Ausgaben nicht zu niedrig. Einnahmen abzüglich der Ausgaben ergibt Ihr frei verfügbares Einkommen. Das ist der Betrag, welcher Ihnen monatlich für die Rückzahlung Ihres Darlehens frei zur Verfügung steht. Höher darf die monatliche Rate selbstverständlich nicht ausfallen. Geringer entsprechend Ihren persönlichen Präferenzen natürlich schon.

 

Kreditlaufzeit ermitteln

Die Kreditlaufzeit legt bei Vertragsabschluss fest, über welchen Zeitraum Sie Ihren Kredit an die Bank zurückzahlen. Die monatlichen Raten sind bei längeren Laufzeiten geringer. Denn Sie zahlen den Kreditbetrag in kleineren Raten über einen längeren Zeitraum zurück. Bedenken Sie aber, dass die Kreditkosten hingegen, bei längeren Laufzeiten letztendlich höher ausfallen. Das bedeutet, der Kredit wird insgesamt für Sie als Kreditnehmer teurer. Ebenso wie die monatliche Rate, sollte die Kreditlaufzeit deshalb mit Bedacht gewählt werden. Wählen Sie die Laufzeit so, dass Sie die Kreditkosten so gering wie möglich halten, aber die monatlichen Raten problemlos bezahlbar können. Um zu ermitteln, welche Laufzeit für Sie die richtige ist, geben Sie die Kreditsumme in unseren Kreditrechner ein. Schauen Sie, wie sich die monatliche Kreditrate verändert, wenn Sie eine kürzere oder längere Kreditlaufzeit wählen.

Online Kredit aufnehmen - So einfach geht's

1

Kredit berechnen

Einfach Ihren Wunschkredit in den Kreditrechner eingeben, die gewünschte Laufzeit auswählen und die Kreditrate vorab unverbindlich berechnen.

2

Kreditanfrage

Füllen Sie vollständig das Antragsformular aus. Sie erhalten verschiedene Vergleichsangebote online und auf einen Blick.

3

Beraten lassen

Vergleichen Sie in Ruhe die verschiedenen Angebote und Konditionen. Bei Fragen lassen Sie sich persönlich beraten

4

Kredit aufnehmen

Wählen Sie das für Sie beste Kreditangebot aus. Sie erhalten online den Kreditantrag zur Unterschrift.

Kredit aufnehmen in nur wenigen Schritten

Sie wissen wie viel Kredit Sie benötigen und welchen Betrag Sie monatlich an die Bank zurückzahlen möchten? In nur wenigen Schritten können Sie mit Hilfe unseres Kreditrechners mehrere Kreditangebote vergleichen. Sie erhalten verschiedene Angebote bequem online und auf einen Blick. Die Kreditanfrage ist für Sie vollkommen kostenlos und unverbindlich. So einfach gehen Sie dabei vor:

1

Kredit online berechnen

 

Egal welchen Wunsch Sie sich erfüllen möchten: Berechnen Sie vorab Ihren Wunschkredit. Sie können den Kreditbetrag frei wählen. Wir bieten Ihnen Kreditbeträge zwischen 5.000 und 70.000 Euro an. Im zweiten Schritt legen Sie die Kreditlaufzeit fest, in welcher Sie den Kredit an die Bank zurückzahlen möchten. Beachten Sie, je kürzer Sie die Laufzeit wählen, desto höher fällt die monatliche Rate aus. Anhand der Kreditsumme und Laufzeit erhalten Sie eine Vorstellung, wie hoch der effektive Jahreszins und die monatliche Rate ausfallen könnten. Geben Sie ebenfalls den Verwendungszweck für Ihren Kredit an. Obwohl es sich jeweils um einen gewöhnlichen Ratenkredit handelt, können die Kreditzinsen entsprechend der Verwendung unterschiedlich ausfallen.

2

Kredit anfragen

 

Anhand der Kreditsumme und Laufzeit erhalten Sie eine Vorstellung, wie hoch der effektive Jahreszins und die monatliche Rate ausfallen könnten. Wie hoch der effektive Jahreszins sowie die Monatsrate letztendlich tatsächlich sind, hängt jedoch von Ihrer persönlichen finanziellen Situation ab. Um die Kredite auf Sie persönlich anpassen zu können, sind deshalb im nächsten Schritt weitere Angaben erforderlich. Neben persönlichen Angaben wie Familienstand und Staatsangehörigkeit sind Angaben zur Wohnsituation und Ihrem Beschäftigungsverhältnis notwendig. Um Ihre finanzielle Situation einschätzen zu können, benötigen wir ebenso Angaben zu Ihren monatlichen Einkünften und Ausgaben. Anschließend brauchen wir noch Ihre Kontaktdaten wie Name und E-Mail-Adresse, um Ihnen die Finanzierungsangebote zukommen zu lassen.

3

Kreditangebote vergleichen

 

Sie erhalten online verschiedene Kreditangebote entsprechend Ihren Angaben. Schauen Sie sich in Ruhe die verschiedenen Angebote genau an. Achten Sie hier vor allem auf den effektiven Jahreszins. Der Effektivzins gibt die jährlichen Gesamtkosten eines Kredits an. Anhand des Effektivzins können Sie am besten die Kosten verschiedener Kreditangebote vergleichen. Vergleichen Sie jedoch auch die weiteren Kreditkonditionen. Entscheiden Sie, welches Angebot am besten zu Ihnen passt. Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen zu den Kreditangeboten benötigen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen sich beraten.

Zur Kreditanfrage

Wer kann einen Kredit beantragen?

Kreditverträge können grundsätzlich von jeder voll geschäftsfähigen Person abgeschlossen werden - von jedem, der das 18. Lebensjahr erreicht hat. Sind darüberhinaus die generellen Voraussetzungen für einen Kredit erfüllt, können Sie einen Kredit beantragen. Oft verfügen Antragsteller, aus verschiedenen Gründen, nicht über ein unbefristeten Arbeitsvertrag. Der Kreditantrag gestaltet sich in diesem Fall etwas schwieriger. Dennoch ist eine Kreditzusage nicht unmöglich. der Kreditantrag gestaltet sich etwas umfangreicher. Die Kreditinstitute verlangen in diesem Fall entsprechend zusätzliche Sicherheiten, um die Rückzahlung des Kredits sicherzustellen.
  • Selbständige und Freiberufler

    Da Selbständige meist nicht über ein festes regelmäßiges Einkommen verfügen, werden Kredite häufiger von Banken abgelehnt. Das Ausfallrisiko beurteilen die Banken als zu hoch. Als Einkommensnachweise verlangen die Kreditinstitute die Einkommensteuerbescheide der letzten zwei bis drei Jahre. Zusätzlich müssen Sie eine Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) vorlegen. Anhand der BWA kann die Bank die wirtschaftliche Lage Ihres Unternehmens beurteilen. Weitere Sicherheiten wie Lebensversicherungen oder Spareinlagen, auf welche die Bank bei Zahlungsausfall zugreifen kann, erhöhen die Chancen auf einen Kredit.

  • Auszubildende

    Als Auszubildender ist es möglich einen Kredit mit kurzer Laufzeit und einer geringen Kreditsumme zu bekommen. Dafür müssen Sie aber das 18. Lebensjahr vollendet und die Probezeit überstanden haben. Wenn Sie bereits eine schriftliche Zusage haben, dass Sie nach der Ausbildung übernommen werde, erhöht dies die Chancen auf einen Kredit. Sollte das eigene Einkommen zu gering sein, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man beantragt den Kredit mit einem zweiten Kreditnehmer oder legt eine Bürgschaft vor. In beiden Fällen erhält die Bank eine zusätzliche Sicherheit, dass der Kredit pünktlich zurückgezahlt wird.

  • Rentner

    Rentner haben es deutlich schwieriger, ein Kredit zu erhalten. Banken sehen die Gefahr, dass der Kredit aufgrund ihres Alters nicht rechtzeitig beglichen werden kann. Daher haben Banken eine Altersobergrenze bei der Kreditvergabe. Die liegt je nach Bank zwischen 60 und 75 Jahren. Wichtiger als das Alter, sind jedoch die Sicherheiten, welche Sie als Rentner der Bank vorweisen können. Ein Bürge oder ein zweiter Antragsteller erhöhen die Chance auf einen Kredit erheblich. Hierfür kommen die eigenen Kinder, aber auch andere Verwandte in Frage. Eine Restschuldversicherung wird von den Banken ebenfalls als Sicherheit akzeptiert. Diese verteuert jedoch meistens erheblich den Kredit.

Wie beantrage ich einen Kredit bei krefindo?

Entweder vergleichen Sie vorab selbst oder Sie kontaktieren uns und wir suchen gemeinsam nach einem geeigneten Kredit für Sie.

Verwendungszwecke für den Kredit

Unsere Kredite richten sich ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen. Sie wollen Ihre Wohnung renovieren oder Ihren Urlaub finanzieren? Wählen Sie den passenden Kredit für Ihr Vorhaben.
  • Kredit Auto

    Autokredit

    Sie haben Ihr Traumauto gefunden und suchen jetzt nach der passenden Finanzierung? Es ist egal, ob Sie einen Neuwagen kaufen oder ein gebrauchtes Fahrzeug finanzieren wollen. Wenn Sie nicht Ihre Ersparnisse für den Autokauf verwenden wollen, ist eine Autofinanzierung über einen Kredit eine geeignete Alternative.

    Zum Autokredit
  • Umschuldung

    Umschuldung

    Sie haben einen alten Kredit, welchen Sie durch einen günstigeren Kredit ablösen möchten? Oder Sie wollen mehrere bestehende Kredite zu einem Kredit zusammenfassen? Durch richtiges Umschulden können Sie viel Geld sparen.

    Zur Umschuldung
  • Kredit Hochzeit

    Hochzeitskredit

    Sie planen den schönsten Tag Ihres Lebens und möchten dabei auf nichts verzichten? Es ist egal, ob Sie Ihre Hochzeitsfeier oder Ihre Flitterwochen finanzieren wollen. Bei finanziellen Engpässen, kann ein Hochzeitskredit weiterhelfen.

    Zum Hochzeitskredit

Kreditzinsen - Sollzinssatz und effektiver Jahreszins

Egal wofür Sie Ihren Kredit verwenden, neben Kreditsumme und Laufzeit sind vor allem die Kreditzinsen entscheidend. Denn leihen Sie sich Geld bei einer Bank, müssen Sie zusätzlich zum Kreditbetrag auch noch Zinsen zurückzahlen. Die Kreditzinsen werden grundsätzlich als prozentualer Anteil von der Darlehenssumme angegeben. Bei jedem Kreditangebot nennt die Bank zwei verschiedene Zinssätzen, den Sollzinssatz und den effektiven Jahreszins. Als Kreditnehmer sollten Sie den Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen kennen um Fehler bei der Kreditaufnahme zu vermeiden:

 

 

Sollzinssatz

Die Grundlage der Zinsberechnung ist der Sollzins. Der Sollzinssatz gibt an, wie viele Zinsen der Kreditnehmer für die Aufnahme eines Kredits an das Kreditinstitut bezahlen muss. Der Sollzinssatz bleibt bei den meisten Krediten über die gesamte vereinbarte Laufzeit konstant – er ist sozusagen an den Kredit gebunden. Deshalb spricht man auch vom „gebundenen Sollzinssatz“. Verfügt ein Kreditangebot über einen gebundenen Sollzinssatz, haben Sie die Gewissheit, dass sich der Zinssatz über die gesamte Kreditlaufzeit nicht verändert. Im Sollzinssatz sind jedoch keinerlei Nebenkosten enthalten, die bei der Kreditvergabe entstehen können. Für den Vergleich verschiedener Kreditangebote ist der Sollzinssatz daher nicht geeignet.  

 

 

Effektiver Jahreszins

Der effektive Jahreszins enthält neben dem Sollzins auch noch alle eventuell anfallenden Zusatzkosten. Das können etwa Ausgaben für die Erstellung von Dokumenten sein, Vermittlungs- oder Kontoführungsgebühren, Bereitstellungszinsen oder Transaktionskosten. Irgendwelche Nebenkosten hat jeder Ratenkredit. Die tatsächlich anfallenden Gesamtkosten eines Kredits erkennen Sie also nur am angegebenen effektiven Jahreszins. Der effektive Jahreszins ist deshalb auch grundsätzlich höher als der Sollzinssatz. Damit Kreditnehmer verschiedene Kreditangebote miteinander vergleichen können, sind Kreditgeber gesetzlich dazu verpflichtet, neben dem Sollzinssatz auch immer den effektiven Jahreszins kenntlich zu machen. Vergleichen Sie Kredite, mit gleicher Kreditsumme und gleicher Laufzeit, daher immer nur anhand des Effektivzins. Nur so vergleichen Sie die wirklichen Gesamtkosten.

So senken Sie die Kreditkosten

Der Wunsch eines jeden Kreditnehmers ist es, die Kreditkosten so gering wie möglich zu halten. Wer folgende Punkte beachtet, kann die Kreditkosten zusätzlich senken:

 

Kredit zu zweit beantragen

Ein zweiter Kreditnehmer kann sich bei der Kreditvergabe bezahlt machen. Wird ein Kredit zu zweit beantragt, ist das Risiko, dass der Kredit nicht ordnungsgemäß zurückgezahlt wird, für die Bank bedeutend geringer. Vorausgesetzt der zweite Kreditnehmer verfügt über eine festes, geregeltes Einkommen und eine gute Bonität. Demzufolge fallen die Kreditzinsen bei zwei Kreditnehmern in der Regel geringer aus nur bei einem. Gemeinsam haben zwei Kreditnehmer meist einen größeren finanziellen Spielraum. Somit können Sie zu zweit oft auch einen höheren Kreditbetrag aufnehmen. Ebenso ist es möglich, dass Sie gemeinsam einen Kredit erhalten, welchen die Bank bei nur einem Kreditnehmer abgelehnt hätte. Es kann sich also in vielerlei Hinsicht lohnen einen Kredit gemeinsam zu beantragen.

Sondertilgungen

Sondertilgungen ermöglichen dem Kreditnehmer den aufgenommenen Kredit schneller zurückzuzahlen. Das bedeutet Sie leisten zusätzliche Zahlungen zu den vereinbarten Monatsraten. So zahlen Sie den Kredit schneller zurück und senken die Kreditkosten. Sondertilgungen müssen jedoch ausdrücklich im Kreditvertrag vorab vereinbart werden. Sind Sondertilgungen nicht vereinbart, kann bei vorzeitiger Kreditrückzahlung eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung fällig werden. Man sollte genau abwägen, ob Sondertilgungen sich auszahlen. Zwar senken Sondertilgungen die Kreditkosten, da man das Darlehen schneller zurückzahlen kann. Sie sind aber auch nicht immer kostenlos und unbegrenzt bei allen Krediten möglich. Einige Banken verlangen für Sondertilgungen einen Zinsaufschlag. Vergleichen Sie deshalb mehrere Angebote und wägen die Vorteile gegenüber den Nachteilen genau ab.

Verwendungszweck angeben

Ratenkredite sind in der Regel nicht zweckgebunden. Sie entscheiden frei wofür Sie das Geld verwenden und Sie müssen keinerlei Sicherheitsnachweise erbringen. Einzig Ihr Einkommen und Ihr Haushaltsbudget haben Einfluss auf die gewünschte Kredithöhe. Wenn Sie den Verwendungszweck für Ihren Kredit jedoch kennen und auch angeben, können Sie bei den Kreditzinsen sparen. Da der erworbene Gegenstand als Sicherheit für die Bank dient, haben zweckgebundene Kredite meist niedrigere Zinsen. Möchten Sie beispielsweise ein Auto kaufen, dient das Auto als Garantie. Gleiches gilt bei einem Modernisierungskredit. Sie hinterlegen Ihre Immobilie als Sicherheit für die Bank und erhalten im Gegenzug einen günstigeren Zinssatz für Ihr Darlehen.

Restschuldversicherung

Eine Restschuldversicherung soll die monatlichen Raten des Kredites zahlen, falls Sie als Kreditnehmer dazu nicht mehr in der Lage sein sollten. Es werden nur Zahlungsausfälle abgesichert, welche durch Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder durch einen Todesfall entstehen. Sicherlich erscheint eine solche Absicherung auf den ersten Blick sinnvoll. Nicht nur, dass eine solche Versicherung die Kreditkosten in erheblichem Maße erhöht, oft sind diese Versicherungen auch überflüssig. Aufgrund zahlreicher Ausschlusskriterien zahlt die Versicherung letztendlich in vielen Fällen gar nicht. Und Risiken wie Todesfall und Arbeitsunfähigkeit sind bereits über eine Risikolebensversicherung bzw. eine Berufsunfähigkeitsversicherung bereits abgedeckt. Eine Restschuldversicherung ist für den Abschluss eines Kredites nicht zwingend notwendig und Sie können auf eine derartige Versicherung verzichten.

Vermeiden Sie Fehler bei der Kreditanfrage

Eine Kreditanfrage sollte immer gut vorbereitet sein. Bevor man eine Anfrage an die Bank stellt, sollten alle Unterlagen vollständig vorliegen. Alle Angaben sollten wahrheitsgemäß und vollständig im Kreditantrag angegeben werden. Die gemachten Angaben müssen mit den Unterlagen übereinstimmen. Nur so ist es möglich eine Kredit zu finden, der Ihrer finanziellen Situation entspricht und den die Bank letztendlich auch genehmigen wird. Fehler bei der Kreditanfrage führen oft zu unnötig hohen zusätzlichen Kosten oder sogar zur Ablehnung des Kredits. Wer sich vorab gut informiert und ausführlich beraten lässt, kann grobe Fehler bei der Kreditanfrage vermeiden:

 

Nicht das erstbestes Angebot annehmen

Ein Kredit sollte immer gut geplant werden. Nehmen Sie sich die Zeit und lassen Sie sich zu keiner voreiligen Entscheidung drängen. Durch den Vergleich verschiedener Angebote können Sie viel Geld sparen. Ermitteln Sie mit Hilfe von Kreditrechner die passenden Konditionen. Holen Sie sich verscheidene Angebote zu Ihrem Kreditwunsch ein und vergleichen Sie die Angebote mit Blick auf die Gesamtkosten. Ist es Ihnen zu aufwändig selbst zu vergleichen, beauftragen Sie einen spezialisierten Kreditvermittler. Diese haben Zugriff auf die Kreditkonditionen der meisten regionalen und überregionalen Banken und vergleichen für Sie kostenlos und unverbindlich.

 

Finanziell nicht überschätzen

Viele Kreditnehmer schätzen Ihre finanzielle Situation nicht richtig ein und überschätzen sich. Sowohl die Einnahmen als auch die Ausgaben sollten vollständig und realistisch sein. Seien Sie an dieser Stelle ehrlich zu sich selbst. Es bringt nichts, wenn Sie Ihre Finanzen schön rechnen. Rechnen Sie nur mit Einnahmen, welche Ihnen auch wirklich über die gesamte Kreditlaufzeit zur Verfügung stehen. Unterschätzen Sie die Ausgaben, laufen Sie Gefahr, dass Sie die monatlichen Raten nicht mehr zahlen können.

 

Verschiedene Angebote richtig vergleichen

Verschiedene Kreditangebote sollten immer anhand des effektiven Jahreszinses und nicht am Sollzinssatz miteinander verglichen werden. Im Sollzinssatz sind keinerlei Nebenkosten enthalten, die bei der Kreditvergabe entstehen können. Daher ist der Sollzinssatz für den Vergleich verschiedener Angebote nicht geeignet. Die tatsächlich anfallenden Gesamtkosten erkennen Sie nur am effektiven Jahreszins. Vergleichen Sie Kredite, mit gleicher Kreditsumme und gleicher Laufzeit, daher immer nur anhand des Effektivzins. Nur so vergleichen Sie die wirklichen Gesamtkosten.

 

Zu viele bestehende Kredite

Bevor Sie einen neuen Kredit beantragen, prüfen Sie rechtzeitig Ihren persönliche Kreditsituation. Banken betrachten immer den Gesamtverschuldungsgrad. Bereits bestehende Ratenkredite und zu viele laufende Ratenzahlungen können eine Kreditanfrage platzen lassen. Denn bestehende Kredite wirken sich generell negativ auf die Bonität des Antragstellers aus. Soweit es möglich ist, zahlen Sie Kredite vorher ab oder versuchen Sie mehrere Kredite zu einem einzelnen Kredit zusammenzufassen. So können Sie effektiv einer Kreditablehnung entgegenwirken. Beachten Sie, dass diese Vorgänge viel Vorlauf benötigen. Handeln Sie diesbezüglich daher rechtzeitig vor einer neuen Kreditanfrage.

 

Kreditrückzahlung flexibel gestalten

Denken Sie bei der Kreditanfrage auch an die Kreditrückzahlung. Persönlichen Lebensumstände können sich ändern und damit auch die finanzielle Situation. Deswegen spielen neben der Kreditsumme, Laufzeit und monatlicher Rate, auch die Flexibilität der Kreditrückzahlung ein entscheidende Rolle. Räumen Sie sich die Möglichkeit ein, dass Darlehen schneller zurückzahlen zu können als geplant. Denken Sie auch daran, dass Sie unter Umständen mehr Zeit für die Rückzahlung benötigen. Auf beide Situationen sollten Sie entsprechend reagieren und die Tilgung der Kredite während der Laufzeit anpassen können. In den meisten Fällen müssen derartige Vereinbarungen jedoch bereits bei Kreditabschluss ausdrücklich im Kreditvertrag vereinbart werden.

Benötigte Unterlagen für einen Online-Kredit

Bevor die Bank einer Kreditanfrage zustimmt, werden die vom Kreditnehmer gemachten Angaben überprüft. Deshalb sind vom Antragsteller verschiedene Unterlagen vorzulegen. Hier existieren keine einheitlichen Vorschriften. Welche Unterlagen für den Abschluss eines Kreditvertrages einzureichen sind, variiert von der Kreditart und dem Kreditgeber. In der Regel benötigt die Bank meist folgende Unterlagen:

Gültiger Personalausweis

Der Antragsteller muss zwingend eine beidseitige Kopie des gültigen Personalausweises vorlegen um einen Kredit beantragen zu können. Im Einzelfall kann auch eine aktuelle Meldebescheinigung angefragt werden. So wird sichergestellt, dass kein Fremder in Ihrem Namen einen Kredit aufnehmen kann.

Lohn- und Gehaltsabrechnungen

Angestellte in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis müssen in der Regel die Lohn- und Gehaltsabrechnungen der letzten 2 bis 5 Monate einreichen. Die Abrechnungen müssen vollständig und lückenlos vorliegen. Rentner reichen einen aktuellen Rentenbescheid ein. Bei Beamten ist eine Bezügemitteilung vorzulegen.

Kontoauszüge

Damit über einen Kreditantrag positiv entschieden werden kann, verlangen Banken in der Regel auch die Vorlage lückenloser Kontoauszüge der letzten 3 Monate. Die Bank gleicht anhand der Kontoauszüge die gemachten Angaben des Antragstellers mit den Kontoauszügen ab und überprüft das Verhältnis von Geldeingängen und -ausgängen.

Häufig gestellte Fragen zum Kredit

Was kostet eine Kreditanfrage bei krefindo?

Die Kreditanfrage ist für Sie kostenlos. Sie können unverbindlich verschiedene Kreditangebote einholen und miteinander vergleichen. Die persönliche Beratung ist ebenfalls vollkommen kostenlos. Alle Angebote sind unverbindlich. Sie können Ihren Kreditantrag jederzeit zurückziehen. Erst wenn Sie den endgültigen Kreditvertrag unterzeichnen, gehen Sie eine Verbindlichkeit gegenüber der Bank ein.

Ist meine Kreditanfrage Schufa-neutral?

Es entsteht Ihnen kein SCHUFA- Eintrag, wenn Sie bei krefindo eine Kreditanfrage stellen. Ihre Kreditanfrage erfolgt vollkommmen SCHUFA- neutral. Sie erhalten vorab verschiedene Vergleichsangebote. Erst wenn Sie sich für ein konkretes Kreditangebot entscheiden, erfolgt eine SCHUFA- Anfrage durch die entsprechende Bank.

Was gehört in einen Kreditvertrag?

In einem Kreditvertrag wird die Vereinbarung zwischen dem Kreditnehmer und dem Kreditinstitut getroffen, dass die Bank dem Kreditnehmer eine bestimmte Summe bereitstellt und der Kreditnehmer diese zurückzahlt. Es wird festgelegt: die genaue Höhe der Kreditsumme, die Nutzungsart des Kredits, in welchem Zeitraum der Kredit zurückgezahlt wird, die Höhe des effektiven Jahreszinses und welche Bereitstellungszinsen anfallen. Ebenfalls werden Sicherheiten für den Kreditgeber vereinbart und eventuelle Zusatzvereinbarungen über vorzeitige oder außerplanmäßige Tilgungen oder eine Restschuldversicherung.

Wozu brauche ich einen Kreditberater?

Ein Kreditberater kann dir bei allen Fragen hilfreich zur Seite stehen. Kreditberater kennen die Antworten auf Ihre Fragen. Sie beschäftigen sich jeden Tag mit der Beantragung von Krediten und kennen sich mit Krediten jeglicher Art bestens aus. Ein kompetenter Berater weiß an welcher Stelle er Vergünstigungen heraushandeln kann. Verzichte deshalb nicht auf eine umgehende Beratung.

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen? Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie eine E-Mail an: kontakt@krefindo.de

+49 (0) 351 26 55 4 88