AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 01.04.2018)

 

1. Gegenstand

a. Die krefindo GmbH bietet auf ihren Seiten im Internet insbesondere Finanzierungsmöglichkeiten für Immobilienobjekte und Ratenkredite an. Die krefindo GmbH lässt regelmäßig eine Überprüfung und Aktualisierung ihrer Webseite durchführen.

b. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der krefindo GmbH und den Interessenten für Finanzierungen, die auf die Internetseite der krefindo GmbH zugreifen, um sich über das dortige Angebot zu informieren.

 

2. Vorbehaltene Rechte

a. Inhalte und Aufbau der krefindo GmbH Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung  von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial ist grundsätzlich nicht erlaubt und bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch die krefindo GmbH.

b. Dem Nutzer ist es weiterhin nicht erlaubt, Informationen an Dritte weiterzugeben oder diese zur Weiterverarbeitung zu verwenden. Die erhaltenen Informationen dienen ausschließlich dem persönlichen Interesse. Der Nutzer sichert dadurch vollumfänglich allerhöchste Vertraulichkeit zu.

 

3. Finanzierungsvermittlung

a. Die krefindo GmbH vermittelt Immobiliendarlehen, Ratenkredite und Gewerbliche Finanzierungen von unterschiedlichen Produktanbietern direkt an Privatkunden, Geschäftskunden und Firmenkunden.

b. Die krefindo GmbH ermittelt unter Verwendung der vom Kunden eingegebenen Daten die im Einzelfall aktuell günstigsten Konditionen der Produktpartner, wobei die jeweils durch die Produktpartner vorgegebenen Entscheidungskriterien zur Kreditvergabe berücksichtigt werden. Nach Vorlage einer möglichen Vertragskondition wird dem Kunden ein Kreditantragsformular sowie in der Regel ein Kreditvertrag des jeweils finanzierenden Produktpartners auf der Basis der eingegebenen Daten zum Ausdruck angeboten.

c. Wenn der Kunde diese Dokumente ausdruckt und unterschreibt inklusive aller notwendigen Unterlagen an die krefindo GmbH zurücksendet, unterbreitet er der krefindo GmbH das Angebot, ihm das konkrete Darlehen zu vermitteln. Die krefindo GmbH prüft das Vermittlungsangebot anhand der Kundenangaben und übernimmt die Darlehensvermittlung nur im Fall der Weiterleitung des vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllten Antrages und Vertrages an den Produktpartner. Die Entscheidung über die Weiterleitung an die Produktpartner und die damit verbundene Annahme des Vermittlungsangebotes obliegt der krefindo GmbH. Eine abschließende Entscheidung über die Kreditvergabe trifft ausschließlich der jeweilige Produktgeber.

d. Der Darlehensvertrag wird vom Kunden direkt mit dem jeweiligen Kreditinstitut abgeschlossen, das auch die komplette Vertragsabwicklung übernimmt. Die Annahme bzw. das Zustandekommen eines konkreten Darlehensvertrages kann durch die krefindo GmbH nicht garantiert oder beeinflusst werden.

 

4. Darlehenskonditionen

Die von der krefindo GmbH berechneten Darlehenskonditionen sind nur dann erzielbar, wenn der ausgedruckte und unterschriebene Kreditantrag zeitnah nach Vorlage des unterbreiteten Angebotes vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt zusammen mit allen notwendigen Unterlagen bei der krefindo GmbH eingeht.

 

5.Sondervergütung

Der krefindo GmbH steht es frei, bei besonderen Anfragen, eine Vergütung zu erheben. Diese wird vor zustande kommen des Vertrages mit dem Kunden vereinbart.

 

6.Haftungsklausel

a. Die krefindo GmbH übernimmt keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Qualität der ihr von Dritten zur Verfügung gestellten Informationen, insbesondere auch nicht für die von Kooperationspartnern und sonstigen Dritten stammenden, eingestellten Informationen über Finanzierungsmöglichkeiten. Hierfür sind ausschließlich die Kooperationspartner und sonstigen Dritten verantwortlich. Sie überprüfen jedoch fortlaufend ihre eingestellten Informationen auf Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit.

b. Ausgeschlossen sind insbesondere Haftungsansprüche gegen die krefindo GmbH für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden.

c. Alle Angebote sind unverbindlich.

d. Die Haftung für eigene Inhalte ist auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt.

 

7. Schlussbestimmungen

a. Mündliche Abreden wurden nicht getroffen. Alle Vereinbarungen zwischen den Parteien bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform; dies gilt auch für Änderungen und Ergänzungen sowie für die Aufhebung dieser Schriftformklausel selbst. Für die Einhaltung der Schriftform genügt die Verwendung von E-Mails.

b. Die krefindo GmbH behält sich das Recht vor, die AGB für künftige Geschäfte jederzeit anzupassen. Es gelten die jeweils aktuellen AGB zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses, wie sie auf den Webseiten der krefindo GmbH veröffentlicht sind.

c. Sollte eine Bestimmung der Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Regelungen hiervon unberührt. In diesem Fall verpflichten sich die Vertragsparteien eine Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommt.

d. Es gilt deutsches Recht.

f. der Gerichtsstand ist Dresden.